Unter heiterem Himmel – Serenaden für Streichtrio - 1

Kammermusik, Klassik

Unter heiterem Himmel – Serenaden für Streichtrio

Postremise, Chur

Ludwig van Beethoven         Trio in C-Dur op. 87
Zoltán Kodály                         Serenade op.12
Antonín Dvořák                       Terzetto op. 74

Ludwig van Beethoven         Trio in C-Dur op. 87
Zoltán Kodály                         Serenade op.12 
Antonín Dvořák                       Terzetto op. 74 

Unter heiterem Himmel wurden früher die Abendständchen, die Serenaden gegeben. 
Die drei Werke für zwei Violinen und Viola stehen alle drei in dieser Tradition der unterhaltsamen, liebenswürdigen und lustvollen Leichtigkeit. Bei Beethovens Trio op. 74 klingt die Oper und seine 2. Sinfonie mit. Die Serenade op. 12 von Kodàly ist geprägt von ungarischen Volksliedern und Tänzen, die der Komponist jahrelang gesammelt hat.  
„Ich schreibe jetzt kleine Bagatellen, denken Sie, nur für zwei Violinen und Viola. Die Arbeit freut mich ebenso sehr, als wenn ich eine große Sinfonie schriebe.“ äusserte sich Dvoràk zu seinem Terzetto op. 74, in dem die drei hohen Streichinstrumente seltene, fast überirdische Klangfarben malen und in einem Furiant und Ländler in böhmischer Weise tanzen. 
 
Die drei Berufsmusikerinnen sind sich im Studium und im Orchester begegnet. Ein besonderes Anliegen ist ihnen die Kammermusik, die sie mit dem Publikum in unmittelbaren Kontakt treten lässt. 

Datum

6.5.2023   19:30 - 21:00 Uhr

Preis

30.-/15.- für Schüler und Studenten/50% Kulturlegi/für Mitglieder und Kinder bis 16 gratis

Adresse

Postremise
Engadinstrasse 43
7000 Chur

Kontakt

konzert studio chur
Mattias Müller
Susenbühlstrasse 49
7000 Chur
mattiasmueller@bluewin.ch
077 434 18 85

Kategorie

  • Kammermusik
  • Klassik

Zielgruppe

  • Auch für Kinder empfehlenswert

Vergünstigungen

  • Mitglieder gratis
  • Kinder unter 16 Jahren gratis
  • Ermässigung für Lernende mit Ausweis
  • Ermässigung für Studierende mit Ausweis
  • Kulturlegi: Vergünstigung

Webcode

www.chur-kultur.ch/19EyrV