Ensemble Proton Bern
Ensemble Proton Bern

Weitere Klassik & E-Musik

Listen Deeply – Ensemble Proton Bern

Postremise, Chur

Das Ensemble Proton bringt durch die Uraufführung der Luzerner Elektronik-Künstlerin Martina Lussi und durch Pauline Oliveros' «Earth Ears: A Sonic Ritual» zwei unterschiedliche Klangwelten zusammen.

Die erste Zusammenarbeit zwischen der Luzerner Elektronik-Künstlerin Martina Lussi und dem Ensemble Proton Bern bringt durch eine Uraufführung von Martina Lussi sowie einer Wiederaufnahme von Pauline Oliveros zwei unterschiedliche Klangwelten zusammen. Lussis Stück erforscht verschiedene Methoden und Techniken, um akustische Instrumente mit einer elektronischen Klanglandschaft zu verschmelzen und die Extreme dieser «psycho-akustischen» Mischung auszuloten. Während das von Oliveros 1983 geschriebene Stück «Earth Ears: A Sonic Ritual» die Subtilität eines Raum-Zeit Kontinuums erforscht.

Mitwirkende:
Konzeption/Kuration - Coco Schwarz
Kuration - Maximilian Haft
Flöte - Bettina Berger
Oboe - Martin Bliggenstorfer
Klarinette - Richard Haynes
Fagott - Elise Jacoberger
Harfe - Vera Schnider
Live-Elektronik - Coco Schwarz
Live-Elektronik - Martina Lussi
Violine - Maximilian Haft
Violoncello - Jan-Filip Ťupa

Weitere Informationen:
https://ensembleproton.ch/konzerte/listen-deeply

Datum

23.6.2024   17:00 - 20:00 Uhr

Adresse

Postremise
Engadinstrasse 43
7000 Chur

Kontakt

ensemble proton bern
3000 Bern
info@ensembleproton.ch

Kategorie

  • Weitere Klassik & E-Musik

Zielgruppe

  • Offen für alle

Webcode

www.chur-kultur.ch/AR5wg5