Klaus Merz Fotocredit David Zehnder
Klaus Merz Fotocredit David Zehnder

Buch / Literatur

Grosse Worte – Schweizer Literaturpreise in Chur

Stadtbibliothek Chur, Chur

Klaus Merz & Linda Vogel

Moderiert von der Literaturexpertin und -podcasterin Esther Schneider lesen Schweizer Literaturpreisträger:innen in der Stadtbibliothek Chur.

Der Aargauer Autor Klaus Merz (*1945) lebt als freier Schriftsteller im aargauischen Unterkulm. Seine Werke wurden vielfach übersetzt und ausgezeichnet; 2024 erhielt er für sein umfassendes literarisches Schaffen den Schweizer Grand Prix Literatur. Zuletzt erschien seine Werkausgabe in 7 Bänden (Hrsg. Markus Bundi).

Im Rahmen der Literaturreihe «Grosse Worte» liest Klaus Merz ausgewählte Texte aus seinem Werk. Musikalisch begleitet wird der Abend von der Harfenistin Linda Vogel.

Ein feiner Apéro der Cucina Via Paradiso mit Antipasti misti und Dolci runden den Abend ab.

Freitag, 20. September, 19.30 Uhr
Stadtbibliothek Chur
Moderation: Esther Schneider

Eintritt: Fr. 25.–
mit KulturLegi: Fr. 15.–
Anmeldung empfohlen unter info@bibliochur.ch oder 081 254 50 10


Fotocredit David Zehnder

Datum

20.9.2024   19:30 Uhr

Preis

Eintritt: Fr. 25.–
mit KulturLegi: Fr. 15.–

Adresse

Stadtbibliothek Chur
Grabenstrasse 28
7000 Chur

Kontakt

Stadtbibliothek Chur
Grabenstrasse 28
7000 Chur
info@bibliochur.ch
081 254 50 10

Kategorie

  • Buch / Literatur

Webcode

www.chur-kultur.ch/jC6j9b