Das zweite Gesicht - 1

Theater, Bühne, Führung, Museum

Das zweite Gesicht

Rätisches Museum, Chur

Museumstheater mit Marsmusik

Wir befinden uns in ferner Zukunft. Die soldatische Population auf dem Mars ist bedroht. Eine unbekannte Krankheit ist im Begriff, die bedingungslose Gehorsamkeit und Disziplin der Kämpfer zu zerstören. Auf der Suche nach der Wurzel des Übels, bzw. einem Gegenmittel, haben marsianische Wissenschaftler eine Expedition zur vor Jahrhunderten zerstörten Erde unternommen, in der Hoffnung, der Ursache auf den Grund zu kommen.
Unter einer Schutt- und Ascheschicht entdecken sie ein seltsames Gebäude: Das Rätische Museum. Nach Ausgrabungs- und Restaurationsarbeiten versuchen die Marsianer nun sowohl den Grund für die Vernichtung der irdischen Population zu entschlüsseln, als auch den Sinn und Zweck des Ortes zu begreifen. Handelte es sich um ein Kaufhaus? War dies einst ein Kultort? Sie begeben sich auf eine Entdeckungsreise durch die Ausstellungsräume. Und ihre Wissenschaft entpuppt sich als ein Hort amüsanter und verhängnisvoller Kurzschlüsse voller illusionärer Thesen.

Die Theatrale Führung beleuchtet die Sammlung des Rätischen Museums von einer neuen Seite.

Spiel: Monika Dierauer, Nina Eveline Hutter
Musik: Andreas Möckli
Regie: Eva Roselt

Datum

11.12.2022   10:30 Uhr
17.1.2023   19:30 Uhr
29.1.2023   10:30 Uhr

Preis

15.– für Erwachsene; 10.– für AHV-Bezüger und Kinder unter 16 Jahren

Adresse

Rätisches Museum
Hofstrasse 1
7000 Chur

Kontakt

Kategorie

  • Comedy
  • Führung Orts- / Regionalmuseum
  • Poetry Slam / Vortragskunst
  • Schauspiel
  • Weiteres Theater
  • Weitere Museum / Sehenswürdigkeit

Regisseur/in

  • Anderer Regisseur / Andere Regisseurin

Webcode

www.chur-kultur.ch/SBcjBQ