Autorenlesung "Im Hexenkessel der Bundeshaus-Medien" von Martin Hasler - 1

Wissen, Informatik & Umwelt, Partei & Politik, Wortkunst / Literatur

Autorenlesung "Im Hexenkessel der Bundeshaus-Medien" von Martin Hasler

Urig Vereinslokal, Chur

Urig Chur präsentiert:
Martin Hasler erzählt und liest aus seinem erschienenen Buch «Im Hexenkessel der Bundeshaus-Medien».
Politik und Medien: Auswirkungen einer verhängnisvollen Allianz.

Als die ersten Pressekonferenzen und Interviews zum neuartigen Coronavirus verarbeitet werden müssen, ahnt Martin Hasler, der langjährige und erfahrene Video-Operator der SRG SSR im Studio Bundeshaus, dass es sich dabei kaum, wie im News-Business sonst üblich, um eine Angelegenheit handelt, welche nach einigen Wochen oder Monaten so rasch von den Bildschirmen verschwinden wird, wie sie aufgetaucht ist. Dass die Geschichte aber eine Dynamik mit solch unfassbaren Aus­wir­kungen annehmen würde, hätte er sich in seinen schlimmsten Alb­träumen nicht auszumalen vermocht, zumal unvermittelt sämt­liche Regeln journalistischer Sorgfaltspflicht und Ethik verbogen, gebrochen und über Bord geworfen werden. Mit Herzblut und Tränen stellt er Fragen, fordert Vergleichszahlen und Verhältnismässigkeit in politischem Handeln und ruft auf zu Besonnenheit und Ehrlichkeit in der medialen Berichterstattung. Erleben Sie mit, was hinter den Kulissen der Medienfassaden abläuft, während die breite Öffentlichkeit mit Propaganda eingelullt wird.

Datum

16.4.2023   14:30 Uhr

Türöffnung: 14:30
Beginn: 15:00

Preis

Lesung: Auf Spendenbasis
Buch: CHF 20.00

Vorverkauf

Adresse

Urig Vereinslokal
7000 Chur

Wegbeschreibung

Adresse wird vor der Veranstaltung per e-Mail bekannt gegeben.

Kontakt

Kategorie

  • Öffentliche Diskussion
  • Buch / Literatur
  • Gesellschaftsfragen
  • Lesung (literarisch)

Autor/in

  • Anderer Autor / Andere Autorin

Webcode

www.chur-kultur.ch/Zhrhvt