Theater Chur: Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution
Theater Chur: Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution
Theater Chur: Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution
Theater Chur: Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution
Theater Chur: Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution
Theater Chur: Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution
Theater Chur: Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution
Theater Chur: Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution

Wortkunst & Literatur, Wissen, Informatik & Umwelt

Anna Papst & Mats Staub: Intime Revolution

Theaterbar, Chur

Let’s talk about Sex in der Audiothek

Sex ist zwar medial omnipräsent, aber offene Gespräche darüber, wie man begehrt und was beim Sex emotional erlebt wird, kommen selten vor. Fast allen fehlt das Vokabular, um zu beschreiben, was in ihnen vorgeht, wenn sie Sex haben. Anna Papst und Mats Staub haben sich in ihrem ersten gemeinsamen Langzeitprojekt, «Intime Revolution», auf die Suche nach Menschen gemacht, die es dennoch versuchen. Sie alle mussten oder wollten im Laufe ihres Lebens Sexualität neu und bewusst lernen. Ihre berührenden und tiefgründigen Geschichten werden verdichtet und teilweise neu eingesprochen präsentiert.  

In der Audio-Vinothek erwartet das Publikum ein kollektives und gleichzeitig intimes Hörerlebnis. Den Besuchenden werden Getränke und Kopfhörer serviert. Alle können sich aus einer Vielzahl von Stimmen und Erzählungen nach eigenem Geschmack ein auditives Mehrgangmenü zusammenstellen: Lieber der Rentnerin zuhören, die während 25 Ehejahren keinen Spass an Sex hatte und jetzt «anständig ausschweifend» lebt? Oder dem schwulen jungen Mann, der sich nach jahrelangem schnellem Sex die Frage stellt: "Wie will ich eigentlich berührt werden?"

Datum

13.3.2024   19:30 Uhr
14.3.2024   19:30 Uhr
16.3.2024   19:30 Uhr

Preis

CHF 28.00 / 42.00 / 15.00 (regulär / Gönner*in / ermässigt)

Vorverkauf

Theater Chur, Kasse: Tel. +41 81 252 66 44

Adresse

Theaterbar
Kauffmannstrasse 6
7000 Chur

Kontakt

Theater Chur
Kauffmannstrasse 6
7000 Chur
kasse@theaterchur.ch
+41 81 252 66 44

Kategorie

  • Gesellschaftsfragen
  • Weitere Angebote Wort / Literatur

Zielgruppe

  • Ab 18 Jahre

Webcode

www.chur-kultur.ch/yjjYCT